Wir sind für Sie da!

Ihr Partner rund um Ihr Hörsystem, ob Hörgerät oder CI

Wir sind Ihr persönlicher Begleiter in allen Fragen rund um Ihr Hörsystem.

 

Mit aktuellstem Fachwissen aus Forschung und Lehre können wir Sie mit dem bestmöglichen Hörsystem versorgen und Ihnen so die Welt des Hörens zu eröffnen.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen, kostenfreien und unverbindlichen Beratungsgespräch - auch in der deutschen Gebärdensprache mit Herrn David Staiger.

• Immer auf dem Stand der aktuellsten Technik und Wissenschaft.

 

• Persönliche und kompetente Beratung  in unseren Service-Räumen

 

• Beratung auch per Telefon, E-Mail oder Vorort per DGS.

Von neuesten Forschungsergebnissen mehr Lebensqualität erhalten.


Wir bringen das notwendige Fachwissen mit, um Ihnen eine kompetente und sachkundige Beratung bieten zu können. Wir sind Ihr persönlicher Begleiter in allen Fragen rund um Ihr Hörgerät oder Implantat.

Wir verstehen eine ganze Menge vom Hören und wissen, dass Zuhören das Beste für eine optimale Beratung ist.

Für alle Fragen rund um Ihr Hörsystem sind wir Ihr kompetenter Partner.

Hörsysteme (Hörgeräte)

 

Ein Hörgerät ist ein Hilfsmittel, welches dem Ausgleich eines Funktionsdefizits (außer Schallleitungs-Schwerhörigkeit  oder sensorineuraler Hörverlust) des Hörorgans und damit der Verbesserung bis zur Wiederherstellung des Sprachverständnisses und der sozialen Eingliederung Hörgeschädigter dient. Kindern mit Hörminderung soll durch eine Hörgeräteversorgung der Spracherwerb ermöglicht bzw. die Sprachentwicklung gefördert und der Schulbesuch ermöglicht werden. Ferner werden Hörgeräte als Bestandteil einer Tinnitustherapie eingesetzt. Für weitere Informationen zu Hörgeräten bzw. einem kostenfreien und unverbindlichen Hörtest stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Mittelohr Implantate
(Schallleitungs-Schwerhörigkeit)

 

Diese Art des Hörverlusts wird durch eine Blockierung im Außen- oder Mittelohr verursacht. Hörgeräte dienen zur Erhöhung der Lautstärke von Schallereignissen, so dass diese an das Innenohr übertragen werden. Dadurch kann der Schall jedoch verzerrt oder unklar werden. Knochenleitungsimplantate sind eine bewährte, effektive, langfristige Lösung bei Schallleitungs-Schwerhörigkeit. Der extern getragene Soundprozessor wandelt Schall in Vibrationen um, die unter Umgehung von Blockierungen im Außen- oder Mittelohr durch den Knochen an das Innenohr übertragen werden. Das ist eine natürliche Form des Hörens. Viele Alltagsgeräusche, beispielsweise Ihre eigene Stimme, nehmen Sie auf diese Art und Weise wahr. Der Schall wird im Vergleich zu einem Hörgerät klarer und mit weniger Störungen übermittelt, da das Knochenleitungssystem die Blockierung im Außen- oder Mittelohr umgeht. Für weitere Informationen zu Mittelohr Implantaten stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Cochlear Implantate
(sensorineuraler Hörverlust)

 

Ursache für den auch als „Nervenschwerhörigkeit“ bezeichneten sensorineuralen Hörverlust ist eine Schädigung des Innenohres (Cochlea) und nicht etwa des Hörnerven. Hörgeräte verstärken die Lautstärke von Schallereignissen. Bei einem hochgradigen bis an Taubheit grenzenden sensorineuralen Hörverlust kann der durch Hörgeräte verstärkte Schall jedoch sehr verzerrt klingen bzw. nicht mehr war genommen werden. Ein Cochlea-Implantat ist eine bewährte, effektive, langfristige Lösung für Menschen mit einem an Taubheit grenzenden Hörverlust. Es handelt sich dabei um ein elektronisches Gerät, das chirurgisch implantiert wird und das die beschädigten Teile des Innenohres umgeht, um den Hörnerven direkt zu stimulieren. Im Unterschied zu Hörgeräten, die den Schall lediglich verstärken, wandeln Cochlea-Implantate Schallwellen auf eine Art und Weise in elektrische Impulse um, die dem natürlichen Hören ähnelt. Für weitere Informationen zu Cochlear Implantaten stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Sie haben Fragen?

Nachricht wird gesendet...

Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten.

Erfolgreich versendet.  Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot haben oder einen Beratungstermin vereinbaren wollen, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Alle Informationen der hörwelt Freiburg im Überblick

Telefon

0761 / 70 88 94-0

Telefon Reparatur Abteilung

0761 / 70 88 94-16

Telefax

0761 / 70 88 94-88